/

CH

NL


NieSoloSeiN



NieSoloSeiN ist ein luzider Traum mit einer eigenartigen Logik. NieSoloSeiN ist niemals nur Tanz, niemals nur Musik, niemals nur Theater.

NieSoloSeiN ist ein Aufprall von Tanztheater und Musik. NieSoloSeiN ist die Begegnung von Personen, Gedanken und Gefühlen. NieSoloSeiN ist ein unberechenbares System von Ereignissen.


In NieSoloSeiN nehmen Musik und Tanz eine gleichwertige Position ein, die durch gegenseitige Beeinflussung von Komponist und Choreograf entwickelt wurde.


Choreografie: Katja Grässli / Coaching: Merlijn van Twaalfhoven / Musik: Jeroen Strijbos en Rob van Rijswijk / Co-produzent: Theater de NWE Vorst

Uraufführung: 2010 Stadttheater Tilburg (NL)

Mit unterstützung von: Stichting BRAM & Gemeente Tilburg

Guzik-tanzt  

Vorstellungen

Innenwelt

NieSoloSeiN

'O'

Zurück