/

CH

NL

Guzik-danst ist eine schweizerisch-niederländische Tanztheaterkompanie, 2001 gegründet von Katja Grässli und Mariska Koopman, mit Sitz in Niederstetten und Tilburg.


Guzik-danst verfremdet, vergrössert, verdoppelt, parodiert und spielt mit der Geheimsprache des Körpers. Guzik-danst schöpft ihre Inspiration aus dem Alltag und sucht ein Spannungsfeld zwischen Illusion und Wirklichkeit. Guzik-danst will an der Grenze von Komik und Tragik, durch Emotionalität und Körpersprache, menschliche Gefühle vermitteln. Zu ihren jüngsten Projekten gehören «Inkognito; Ein verzwickter Fall», «Innenwelt», «Der Körper erzählt», die sowohl in der Schweiz als auch in Holland gezeigt wurden.


(u.a: Stadttheater Tilburg, AlteFabrik Rapperswil, Chössitheater Lichtensteig, GZ Aussersihl Zürich, KTV Börse Thun, Theater DNWE Vorst Tilburg, Productiehuis Brabant, Huis van Bourgondie Maastricht) 


Die Holländerin Mariska Koopman und die gebürtige Toggenburgerin Katja Grässli haben sich während ihrer Ausbildung zur Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin in Tilburg kennengelernt. Die Rollen haben sie heute getauscht: Katja Grässli lebt in Holland, Mariska Koopman in der Schweiz.

Menschen bewegen Guzik Guzik bewegt Menschen